Patrice Sarrazin

Sarrazin Design
Patrice Sarrazin
Sarrazin Design
Ich spiele gerne mit Licht und Schatten.

LEIDENSCHAFT FÜR DIE ARBEIT MIT DEM WERKSTOFF


Patrice Sarrazin stammt aus der Vendée und begann seine berufliche Laufbahn im elterlichen Betrieb. Anschließend nahm er eine Stellung bei Heuliez-France Design an, wo er sich mit dem Design von zahlreichen Kraftfahrzeugen (Cabrios, Rettungswagen, Limousinen, Busse) beschäftigte.

1989 gründete er sein eigenes Büro Etude Style Design Sarrazin, das später in Sarrazin Design umbenannt wurde. Seine Arbeit prägt die Leidenschaft für Design und handwerkliches Können.

Das Team, das zwei weitere Designer (Franck Langlais und Sébastien Travers) umfasst, arbeitet zusammen mit seinen Kunden am Erfolg für Tausende von Produkten in unterschiedlichsten Bereichen (Wassersport, Transport, Autos, Schreinerei...).



EINE ERFOLGREICHE ZUSAMMENARBEIT

Patrice Sarrazin setzt seine Leidenschaft für Design und handwerkliche Bearbeitung von Werkstoffen seit vielen Jahren im Dienste von Jeanneau ein, insbesondere bei Newmatic, Leader 605 und 705 und Merry Fisher 805. 

Seit knapp fünfzehn Jahren ist er an der Gestaltung der legendären Cap-Camarat-Baureihe beteiligt und prägt den Stil und das Design: von der ersten Cap Camarat 625 bis zur neuen Cap Camarat 10.5.


„Nach meiner jahrelangen Zusammenarbeit mit Jeanneau sind für mich nach wie vor das Vertrauen und der Teamgeist ausschlaggebend, die zu einem zuverlässigen Ergebnis mit einem gelungenen Design führen. “