The LoveBoat #10: Dominica

Nach Martinique befindet sich unsere berühmte Sun Légende 41 auf Dominica:

Abschied von Martinique

„Der Aufenthalt auf Martinique hat sich schließlich noch verlängert. Nach dem Abschied von unseren Freunden von Québec besuchen wir eine Freundin aus Frankreich, die in Grande Anse lebt. Wir lieben diese zauberhaften Momente: Eine Tour mit dem Auto um die Insel und wundervolle Abende am Strand ermöglichen uns, das Leben der Einheimischen besser kennenzulernen!

Aufbruch nach Dominica

Es wird Zeit, nach Dominica aufzubrechen. Die Insel ist eher für die Schönheit im Inneren als für seine Strände bekannt. Zu unserer großen Enttäuschung begegnen uns keine Buckelwale, die normalerweise in dieser Jahreszeit in der Gegend anzutreffen sind.

In Portsmouth im Norden der Insel kümmern sich die Einheimischen gemeinsam um die Seefahrer. Jeder Jachteigner hat ausschließlich mit einem Boat Boy zu tun. Alexis ist während des ganzen Aufenthalts für uns zuständig: Fischkarte, Taxi bis zum Zoll, sonstiger Service oder Ratschläge.

Nach zwei Tagen Regen ohne Unterlass, was in dieser Jahreszeit ungewöhnlich ist, können wir endlich dieses kleine Paradies erkunden.

Erkundung der Insel: der reine Dschungel!

Bei unseren Ausflügen auf unbekanntem Terrain sind wir nicht sehr wagemutig. Aber wir treffen am Ankerplatz unsere Freunde aus Lorient wieder, die seit eineinhalb Jahren von Senegal nach Brasilien unterwegs sind. Wir lieben Wandertouren, Trekking und Canyoning, profitieren von ihrer Erfahrung und folgen ihnen in den Urwald auf der Suche nach herrlichen Wasserfällen. Noch nie habe ich solch dichte und abwechslungsreiche Wälder gesehen!

Die Strände im Norden sind wild und dort zu baden ist riskant. Aber wir zögern nicht, denn es lohnt sich!

Wir werden diese Insel in guter Erinnerung behalten, während es weiter geht nach Marie-Galante, Les Saintes und Guadeloupe. Es gibt noch viele schöne Flecken an Bord von The Love Boat zu entdecken. Wir haben erst die Hälfte unserer Reise hinter uns! “

JEANNEAU