Neuheiten 2020 Jeanneau-Segelboote

Jeanneau-Segelboote blickt in die Zukunft und stellt jedes Jahr noch leistungsfähigere und komfortablere Modelle für die neue Saison vor.

Jeanneau bleibt weiterhin Vorreiter in der maritimen Innovation und bietet 11 Segelboote von 31 bis 64 Fuß an, die alle Wünsche erfüllen. Jedes Boot der Marke besitzt weltweit einen hervorragenden Ruf.

 

SUN ODYSSEY: EIN NEUER MASSSTAB FÜR EIN LEBEN AN BORD

 

Sun Odyssey 440 und Sun Odyssey 490, entworfen von den Architekten Philippe Briand und Marc Lombard mit der Unterstützung des Designers Jean-Marc Piaton, vereinen Modernität und Harmonie, bleiben aber einer 27-jährigen Tradition im Sportbootsbau treu. Die Sun Odyssey 410, entworfen von Marc Lombard, ist von Regattabooten inspiriert.

 

Die neue Modellreihe Sun Odyssey revolutioniert das Segeln mit Segelbooten, die ein barrierefreies Bewegen an Deck ermöglichen. Das Seitendeck fällt direkt auf das Niveau des Cockpits ab! Das Bordleben war noch nie so einfach und komfortabel.

 

 

Die Sun Odyssey 410 ist ab dieser Saison mit einem Hubkiel ausgestattet!

DIE VERSION MIT HUBKIEL, EINE EINZIGARTIGE AUSSTATTUNG für ein Segelboot mit 12 Metern

MÜHELOSES SEGELN IN SEICHTEN GEWÄSSERN

 

In dieser großartigen Innovation findet sich das geballte Know-how des Büros von Architekt Marc Lombard. Das Hubkielsystem wurde für die Sun Odyssey 410 entwickelt: das einzige Fahrtensegelboot mit 12 m in Serienproduktion, ausgestattet mit diesem System, das bisher Regattabooten vorbehalten war!

Diese große technische Innovation ermöglicht dem Boot, alle Gewässer zu befahren.

Der Tiefgang, vergleichbar mit einer Class 40, wird die leistungsorientierten Segler begeistern. Ähnlich wie bei einer Jolle ermöglicht der Tiefgang von 1,37 Meter mit angehobenem Kiel ein Erkunden von Gewässern, die zuvor unbefahrbar waren.

Marinas wie die von Chichester sind ab jetzt vollkommen problemlos zu erreichen!

In der Version mit Hubkiel ist die Sun Odyssey 410 mit einem intelligenten Hubsystem ausgestattet, ohne dass die hervorragende Ergonomie des Segelboots beeinträchtigt wird.

 

Weitere Informationen zum neuen Hubkiel

 

SUN FAST

 

Die Regattasaison kann kommen: Mit der neuen Sun Fast 3300 ist der Erfolg vorprogrammiert. Der Neuzuwachs der Sun-Fast-Modell überzeugt durch unglaubliche Leistung und erobert bereits die Siegertribünen!

SUN FAST 3300: AUF ERFOLG PROGRAMMIERT!

EIN BOOT PRÄDESTINIERT FÜR SIEGERTRIBÜNEN

Die Sun Fast 3300 bietet einen innovativen Rumpf mit einer doppelkonkaven Form an Bug und Heck.

Diese Umkehrungen der Krümmung auf der Kiellinie ermöglichen ein optimales Verteilen des dynamischen Drucks, ein Begrenzen des Rumpfwiderstands und ein Minimieren der benetzten Fläche für mehr Leistung.

Struktur und Form des Kiels, die bei diesem Boot besonders sorgfältig entworfen wurden, ermöglichen ebenfalls ein Reduzieren des hydrodynamischen Drucks und einen optimierten Schwerpunkt.

 

Das Ergebnis: eine leichte, schnelle und schnell ansprechende Sun Fast 3300!

Der Segelplan wurde sorgfältig ausgearbeitet, um reichlich Segelfläche, eine hohe aerodynamische Leistung und ein gutes Handling zu bieten.

 

Ideales Handling, Effizienz und kohärente Architektur stehen im Vordergrund.

Im Decksplan der Sun Fast 3300 steckt die geballte Kompetenz von ANDRIEU I VERDIER: Problemfreies Bewegen an Bord und optimale Raumnutzung waren wesentliche Kriterien. Es handelt sich um einen aufgeräumten Decksplan, der dennoch alle notwendigen Details für eine perfekte Regatta bietet.

 

Weitere Informationen zur Sun Fast 3300

 

JEANNEAU YACHTS